Bücher

Bücher und Buchbeiträge

2016

Liedl, A., Böttche, M., Abdallah-Steinkopff, B., Knaevelsrud, C. (Hrsg.) (2016).
Psychotherapie mit Flüchtlingen – neue Herausforderungen, spezifische Bedürfnisse. Das Praxisbuch für Psychotherapeuten und Ärzte.
Stuttgart: Schattauer.

Liedl, A. & Knaevelsrud, C. (2016).
Psychoedukation bei  posttraumatischen Störungen.
In: Bäuml, J., Behrendt, B., Henningsen, P., Pitschel-Walz, G. (Hrsg.): Handbuch der Psychoedukation für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin.
Stuttgart: Schattauer.

2015

Schelling, Cornelia von & Stickel, Andrea (Hrsg.) (2015).
Die Hoffnung im Gepäck – Begegnungen mit Geflüchteten.
München: Allitera Verlag.

Liedl, A. & Knaevelsrud, C. (2015).
Psychotraumatologische Folgen von Folter.
In: Seidler, G.H., Freyberger, H.J., Maercker, A. (Hrsg.): Handbuch der Psychotraumatologie.
Stuttgart: Klett-Cotta

2014

Liedl, A., Knaevelsrud, C., Müller, J. (2014).
Trauma und Schmerz – Ein Behandlungsmanual für traumatisierte Schmerzpatienten.
Stuttgart: Schattauer.

2013

Abdallah-Steinkopff, B. (2013).
Psychotherapeutische Behandlung traumatisierter Flüchtlinge.
In: Sack, M., Sachsse, U. & Schellong J. (Hrsg.): Komplexe Traumafolgestörungen. Diagnostik und Behandlung von Folgen schwerer Gewalt und Vernachlässigung.
Stuttgart: Schattauer.

Abdallah-Steinkopff, B. & Soyer, J. (2013).
Traumatisierte Flüchtlinge – Kultursensible Psychotherapie im politischen Spannungsfeld.
In: Feldmann, R.E. & Seidler, G.H. (Hrsg.): Traum(a) Migration. Aktuelle Konzepte zur Therapie traumatisierter Flüchtlinge und Folteropfer.
Gießen: Psychosozial-Verlag.

Liedl, A., Schäfer, U., & Knaevelsrud, C. (2013/2010).
Manual zur Psychoedukation bei Traumatisierten im Einzel- und Gruppensetting.
Stuttgart: Schattauer.

2012

Heller, M. (2012).
Spezifische Hilfestellungen für traumatisierte unbegleitete Flüchtlingskinder.
In: Bundesarbeitsgemeinschaft für Kinderschutz-Zentren e.V. (Hrsg.).
Traumatisierte Kinder und Jugendliche – Hilfe und Stabilisierung durch die Jugendhilfe, Köln.

Knaevelsrud, C., Liedl, A., Stammel, N. (2012).
Herausforderungen bei PTBS-Patienten.
Weinheim: Beltz-Verlag

Knaevelsrud, C., Liedl, A., & Maercker, A. (2012).
Gruppentherapie bei Traumafolgestörungen.
In: Strauß, B. & Mattke, D. (Hrsg.): Gruppenpsychotherapie. Lehrbuch für die Praxis.
Berlin: Springer

2011

Liedl, A. & Knaevelsrud, C. (2011).
Psychotraumatologische Folgen von Folter.
In Seidler, G., Freyberger, H. & Maercker, A. (Hrsg.): Handbuch Psychotraumatologie.
Stuttgart: Klett-Cotta.

Liedl, A. & Knaevelsrud, C. (2011).
Gruppentherapie bei Traumafolgestörungen.
In Seidler, G., Freyberger, H. & Maercker, A. (Hrsg.): Handbuch Psychotraumatologie.
Stuttgart: Klett-Cotta.

2009

Framhein, G. (2009).
Standards für die Begutachtung von Flüchtlingskindern in aufenthaltsrechtlichen Verfahren.
In: Frank, R. (Hrsg.) Kinder zwischen den Kulturen. München: Hans Marseille Verlag

Koch, S. & Weidinger von der Recke, B. (2009).
Traumatisierte Flüchtlinge: Tanz- und Gesprächspsychotherapie im Zusammenspiel.
Bewegung aus dem Trauma. Traumazentrierte Tanz- und Bewegungspsychotherapie.
Stuttgart: Schattauer.

2008

Gavranidou, M. & Abdallah-Steinkopff, B. (2008)
Psychotherapeutische Arbeit mit Migranten: alles anders oder alles gleich?
In: Gestalttherapie – Forum für Gestaltperspektiven, 2, 93 – 106

2006

Soyer, J. (2006).
Sozialarbeiterische Begleitung von traumatisierten Menschen.
In: Maercker, A. & Rosner, R. (Hrsg.) Psychotherapie der posttraumatischen Belastungsstörungen Krankheitsmodelle und Therapiepraxis – störungsspezifisch und schulenübergreifend.
Stuttgart: Georg Thieme Verlag.

2004

REFUGIO München (Hrsg.). (2004).
10 Jahre REFUGIO München.
München: Christina Gerber Offsetdruck.

Soyer, J. (2004).
Soziale Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen.
In: Fritz, F. & Groner, F. (Hrsg.). Wartesaal Deutschland – Ein Handbuch für die Soziale Arbeit mit Flüchtlingen. Stuttgart: Lucius und Lucius.

Soyer, J. (2004).
Wahrheit und Lüge im Flüchtlingsbereich – Wer spricht denn nun die Wahrheit und wer lügt?
In: Fritz, F. & Groner, F. (Hrsg.). Wartesaal Deutschland – Ein Handbuch für die Soziale Arbeit mit Flüchtlingen. Stuttgart: Lucius und Lucius.

Türk, M. (Hrsg.). (2004).
Ich wünsche mir einen Wald mit Apfelbaum.
Refugio Kunstwerkstatt für Flüchtlingskinder.
Ulenspiegel Andechs.

2003

Kammerlander, A. (2003).
Trauma zwischen therapeutischem und politischem Diskurs.
In: Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren e.V. (Hrsg.).
Trauma und Traumafolgen – ein Thema für die Jugendhilfe.
Köln: Atelier-Druck GmbH.

Kammerlander, A. (2003).
Traumatisierung von Flüchtlingskindern.
In: Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren e.V. (Hrsg.). Trauma und Traumafolgen – ein Thema für die Jugendhilfe.
Köln: Atelier-Druck GmbH.

Soyer, J. (2003).
Konsequenzen für die Arbeit in Einrichtungen der Flüchtlingsbetreuung: Die therapeutische Funktion sozialer Arbeit.
In: Forster, E., Bieringer, I. & Lamott, F. (Hrsg.). Migration und Trauma. Beiträge zu einer reflexiven Flüchtlingsarbeit.
Münster: LIT-Verlag.

2000

Türk, M. (Hrsg.). (2000).
In meinen Träumen kann ich fliegen.
Refugio Kunstwerkstatt für Flüchtlingskinder.
Ulenspiegel Andechs.

1999

REFUGIO München (Hrsg.). (1999).
Verfolgung, Flucht – und dann?
Hilfe für gefolterte und traumatisierte Flüchtlinge.
Frankfurt a. M.: IKO – Verlag für Interkulturelle Kommunikation.

1998

Kammerlander, A. (Hrsg.). (1998).
Das Persönliche ist politisch.
Psychosoziale Zentren – Therapie mit Folterüberlebenden im Spannungsfeld zwischen menschlichem Einzelschicksal und Politik.
Frankfurt a.M.: IKO – Verlag für Interkulturelle Kommunikation.

1997

Türk, M. (Hrsg.). (1997).
Ich besiege alle Drachen.
Künstlerische und therapeutische Arbeit mit Flüchtlingskindern.
Bad Honnef: Horlemann Verlag.