Stellenangebote & Praktika

Für die Unterstützung und Umsetzung von Fundraising-Aktivitäten sucht der Förderverein Refugio München e.V. schnellstmöglich

eine/n Referent/in Fundraising & Öffentlichkeitsarbeit

für 30-39 Stunden pro Woche

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören

  • Konzeptionelle, strategische Planung des Fundraising in Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Fördervereins und der Geschäftsführung von Refugio München sowie die operative Umsetzung der Fundraising-Maßnahmen
  • Entwicklung und Umsetzung einer digitalen Fundraising-Strategie
  • Online-Redaktion des Fundraising-Newsletters in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachbereichen
  • Pflege der Website
  • Nutzung und Pflege der Software FundraisingBox
  • Zusammenarbeit, Betreuung und Erstellung von Verwendungsnachweisen für Stiftungen und Kooperationspartner
  • Organisation von Veranstaltungen und Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Redaktion, Abstimmung und Lektorat bei Publikationen, Erstellen von Pressemitteilungen und Artikeln)
  • Erbschafts-Fundraising für die Stiftung ChancenReich – Refugio München

Wir erwarten

  • wünschenswert Berufserfahrung idealerweise in den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit, PR, Marketing oder vergleichbare einschlägige Berufserfahrungen
  • ausgeprägte Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift
  • Kreativität in Verbindung mit analytischem, konzeptionellem und strategischem Denken
  • professioneller Umgang mit Spendenden und Fördenden
  • selbständiges Arbeiten
  • Erfahrung in der digitalen Kommunikation

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD. Der Arbeitsort ist München.

Bewerbungsschluss ist Donnerstag, der 07.03.2019.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, gerne mit Schreibproben, in einer einzigen pdf-Datei per E-Mail an Anni Kammerlander, Vorstand, unter anni.kammerlander@refugio-muenchen.de (Tel. 089/982957-0).

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Arbeit in München eine/n

Kinder- und Jugendtherapeuten/in mit Approbation

für 32 – 39 Stunden pro Woche.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören

  • Ambulante Psychotherapie/Traumatherapie für Kinder und Jugendliche mit Fluchthintergrund und unbegleitet minderjährigen Flüchtlingen aus verschiedensten Ländern
  • Diagnostik und Erstellung von Berichten für Behörden und Gerichte
  • konzeptionelle Weiterentwicklung der psychotherapeutischen Behandlung von minderjährigen Flüchtlingen

Wir erwarten:

  • Bereitschaft zur psychosozialen Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team (Sozialpädagog*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen und Dolmetscher*innen)
  • Erfahrung in der Arbeit mit anderen Kulturen
  • Erfahrungen in der psychotherapeutischen Arbeit
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • wünschenswert sind Kenntnisse mindestens einer Sprache eines der Herkunftsländer der Migranten

Wir bieten Ihnen:

  • ein wertschätzendes, offenes und qualifiziertes Fachteam
  • Intervision, Supervision und Fortbildung
  • eine gute Einarbeitung und Einbindung in ein Team

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD. Der Arbeitsort ist München.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) bevorzugt per E-Mail bis 13. März 2019 an shqipe.krasniqi@refugio-muenchen.de. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung nur pdf-Anhänge an.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Krasniqi, therapeutische Leitung, unter Tel. 089/98 29 57-28 zur Verfügung.

Wir bauen in Landshut eine neue Außenstelle mit einem interdisziplinären Team aus Psychotherapeut*innen und Sozialpädagog*innen zur Behandlung traumatisierter Flüchtlinge auf. Dafür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n psychologische/n oder ärztliche/n Psychotherapeuten/in zur Behandlung Erwachsener

und

eine/n approbierte/n Kinder- und Jugendtherapeuten/in zur Behandlung von Kinder und Jugendlichen

für 39 Stunden pro Woche (auf Nachfrage auch weniger möglich)

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören:

  • Diagnostik, psychotherapeutische Beratung und Behandlung von Flüchtlingen
  • Zusammenarbeit mit Sozialpädagog*innen und Ärzt*innen bei Refugio München

Wir erwarten:

  • teamorientiertes Arbeiten mit Sozialpädagog*innen, Psycholog*innen, Ärzt*innen und Dolmetscher*innen
  • Erfahrung in der Arbeit mit anderen Kulturen
  • Erfahrungen in der psychotherapeutischen Behandlung
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • wünschenswert sind Kenntnisse mindestens einer Sprache eines der Herkunftsländer der Migranten

Wir bieten Ihnen:

  • ein wertschätzendes, offenes und qualifiziertes Fachteam
  • Intervision, Supervision und Fortbildung
  • fexible Arbeitszeiten
  • eine gute Einarbeitung und Einbindung in ein Team

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD. Der Arbeitsort ist Landshut.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung an: evelyn.ohms@refugio-muenchen.de.  Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung nur pdf-Anhänge an. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ohms unter Tel. 0871/66 06 15-0 zur Verfügung.

Praktika bei Refugio München:

Wir bieten Praktika in folgenden Bereichen:

  • Psychologie:
    Ausschließlich für Studierende im Studiengang Psychologie als studienbegleitendes Praktikum (ohne Vergütung).
    Wir können bis auf Weiteres kein Praktikum anbieten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Initiativbewerbungen weder bearbeiten noch beantworten können.
  • Soziale Arbeit:
    Wir können bis auf Weiteres kein Praktikum anbieten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Initiativbewerbungen weder bearbeiten noch beantworten können.
  • Geschäftsführung:
    Für Studierende in Grenzbereichen zu unserer Arbeit, die Einblick in die Themen Fundraising, Organisationsformen, politische Arbeit nehmen möchten (ohne Vergütung). Die Mindestzeit für ein Praktikum beträgt drei Monate.

Leider können wir keine Schülerpraktika oder Kurzzeitpraktika anbieten.

Bei Interesse für ein Praktikum schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@refugio-muenchen.de und notieren im Betreff, für welches Praktikum Sie sich bewerben. Bitte schicken Sie uns Ihren Lebenslauf, ein kurzes Motivationsschreiben und die Information, in welchem Semester Sie studieren. Wir melden uns dann bei Ihnen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir nicht jeder/m Interessierten einen Platz anbieten können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir vorab keine telefonischen Auskünfte erteilen können.

Wir können leider keine Initiativbewerbungen berücksichtigen. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich auf die hier ausgeschriebenen Stellen.