Stellenangebote & Praktika

Sie suchen sehr gute, fachliche und kollegiale Arbeitsbedingungen, sowie ein innovatives und spannendes Arbeitsumfeld in einer renommierten Non-Profit-Organisation?

Wir suchen:

Eine/n Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie oder psychosomatische Medizin und Psychotherapie (w/m/d)

Für 30 – 39 Stunden pro Woche.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören:

  • Diagnostik, psychotherapeutische Beratung und Behandlung von erwachsenen Geflüchteten
  • Begutachtung im Rahmen des aufenthaltsrechtlichen Verfahrens
  • Ärztliche Beratung von Klienten*innen
  • Aktive Gestaltung der Netzwerkarbeit, durch Teilnahme an Arbeitskreisen und Kooperation mit migrationsrelevanten Behörden und Institutionen

Wir erwarten:

  • Freude an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team (Sozialpädagog*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen & Dolmetscher*innen)
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrung in der Arbeit mit anderen Kulturen
  • Psychotherapeutische Erfahrung
  • Emotionale Belastbarkeit und reflektierter Umgang mit den eigenen Ressourcen
  • Flexibilität und Ideenreichtum bei der Suche nach Lösungen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • PC-Anwenderkenntnisse
  • Kenntnisse im Aufenthaltsrecht und bei den Leistungen der Grundsicherung von Vorteil
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • eine gute Einbindung in ein hochmotiviertes, offenes und qualifiziertes Fachteam
  • Intervision, Supervision und Fortbildung

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD VKA15. Der Arbeitsort ist München.

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Besonders Interessent*innen mit eigenen Erfahrungen von Flucht und Migration möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) bevorzugt per E-Mail an heike.baumann@refugio-muenchen.de. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung nur pdf-Anhänge an. Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Baumann-Conford unter Tel. 089/98 29 57-38 zur Verfügung.

Wir bauen in Landshut eine neue Außenstelle mit einem interdisziplinären Team aus Psychotherapeut*innen und Sozialpädagog*innen zur Behandlung traumatisierter Flüchtlinge auf.

Dafür suchen wir ab voraussichtlich 01. Juni 2020 in Landshut einen

Sozialpädagogen (Diplom, BA oder MA) (m/w/d)

für 19,5 Stunden Wochenstunden

Ihre Herausforderungen:

  • soziale Anamnesegespräche mit traumatisierten Flüchtlingen zur Aufnahme bei Refugio
  • soziale Einzelfallbegleitung von Asylbewerbern und abgelehnten Asylbewerbern, die bei Refugio in Psychotherapie sind
  • enge Fallkooperation mit Psychotherapeuten bei Refugio mit dem Ziel der psychischen Stabilisierung
  • Zusammenarbeit mit Dolmetschern, Ärzten, Rechtsanwälten und anderen Sozialdiensten
  • Netzwerk- und Gremienarbeit im Bereich der sozialen Arbeit für Flüchtlinge
  • Projektbezogene Verwaltungs- und koordinierende Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • möglichst Kenntnisse der einschlägigen Sozialgesetze und des Aufenthaltsrechts
  • teamorientiertes Arbeiten sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit anderen Kulturen
  • Belastbarkeit in der Arbeit mit psychisch belasteten Klienten
  • respektvoller und Grenzen achtender Umgang mit Klienten
  • wünschenswert wären Kenntnisse mindestens einer Sprache eines der Herkunftsländer der Migranten

Ihre Benefits:

  • ein hochmotiviertes und qualifiziertes Team, in dem Sie eigenverantwortlich, sowie planerisch tätig sein können
  • individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen interessanten und gestaltungsfähigen Arbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeiten
  • angemessene Bezahlung in Anlehnung an TVöD SuE sowie zusätzliches Fortbildungsbudget

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Besonders Interessenten mit eigenen Erfahrungen von Flucht und Migration möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse? Dann  freuen wir uns über Ihre Bewerbung per Mail, die bitte nur pdf-Anlagen enthält, an landshut@refugio-muenchen.de. Informationen zur Stelle erhalten Sie gerne von Evelyn Ohms über Tel.0871/66 06 15 11

Praktika bei Refugio München:

Wir bieten Praktika in folgenden Bereichen:

  • Psychologie:
    Ausschließlich für Studierende im Studiengang Psychologie als studienbegleitendes Praktikum (ohne Vergütung).
    Wir können bis auf Weiteres kein Praktikum anbieten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Initiativbewerbungen weder bearbeiten noch beantworten können.
  • Soziale Arbeit:
    Wir können bis auf Weiteres kein Praktikum anbieten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Initiativbewerbungen weder bearbeiten noch beantworten können.
  • Geschäftsführung:
    Für Studierende in Grenzbereichen zu unserer Arbeit, die Einblick in die Themen Fundraising, Organisationsformen, politische Arbeit nehmen möchten (ohne Vergütung). Die Mindestzeit für ein Praktikum beträgt drei Monate.

Leider können wir keine Schülerpraktika oder Kurzzeitpraktika anbieten.

Bei Interesse für ein Praktikum schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@refugio-muenchen.de und notieren im Betreff, für welches Praktikum Sie sich bewerben. Bitte schicken Sie uns Ihren Lebenslauf, ein kurzes Motivationsschreiben und die Information, in welchem Semester Sie studieren. Wir melden uns dann bei Ihnen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir nicht jeder/m Interessierten einen Platz anbieten können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir vorab keine telefonischen Auskünfte erteilen können.

Wir können leider keine Initiativbewerbungen berücksichtigen. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich auf die hier ausgeschriebenen Stellen.