Förderverein Refugio München

Finanzielle und ideelle Unterstützung

Aufgabe des Fördervereins ist die finanzielle und ideelle Unterstützung von Refugio München auf ehrenamtlicher Basis. Finanziell gefördert wird durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Benefizveranstaltungen und das Akquirieren von Bußgeldern.

Neben der finanziellen Unterstützung des psychosozialen Zentrums für Flüchtlinge ist ein wichtiges Anliegen des Fördervereins, die Öffentlichkeit über die Arbeit von Refugio München und die Lebenssituation geflüchteter Menschen zu informieren.

Mitgliedschaft
Mit dem jährlichen Mitgliedsbeitrag unterstützen Sie regelmäßig die Arbeit von Refugio München und helfen somit traumatisierten Flüchtlingen. Sie erhalten regelmäßig Informationen über Refugio München, die Betreuung der Klientinnen und Klienten und die Entwicklungen im politischen Bereich.
Ihren Mitgliedsbeitrag können Sie bei der Einkommensteuererklärung geltend machen. Eine Spendenquittung senden wir Ihnen automatisch zu.

Fördermitglied
Als Fördermitglied unterstützen Sie Refugio finanziell. Sie haben kein Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung.

Vollmitglied
Als Vollmitglied sind Sie bei der Mitgliederversammlung stimmberechtigt und können so bei anstehenden Fragen mit entscheiden.

Ehrenamtliche Mitarbeit
Im Arbeitskreis Zukunft können Sie sich auf vielfältige Weise engagieren. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Vereinsvorstände

Marko Junghänel, PR-Berater
Anni Kammerlander, Dipl.Soz.Päd. (ehem. Geschäftsführerin von Refugio München)
Markus Weinkopf, Dipl.-Ing., M.A. Architekt, Mediator
Beatrix Weidinger von der Recke, Psychol. Psychotherapeutin
Alexander Reithermann, M.A.

Gründungsdatum
Vereinsregistereintragung
Gemeinnützigkeitsanerkennung

Steuer-Nummer
Aktueller Freistellungsbescheid

28.04.1993
VR 14397
Finanzamt für Körperschaften
80275 München
143 / 223 / 70327
03.04.2017