Stellenangebote & Praktika

Sie suchen sehr gute, fachliche und kollegiale Arbeitsbedingungen, sowie ein innovatives und spannendes Arbeitsumfeld in einer renommierten Non-Profit-Organisation?

Refugio München ist eine gemeinnützige Organisation und bietet seit 1994 für Menschen mit Fluchterfahrung Beratung, Psychotherapie und Begutachtung in München, Augsburg und Landshut an. Wir arbeiten in einem interdisziplinären und multikulturellen Team.

 

Stellenangebote bei Refugio München

 

Wir bauen ein Mental Health Center Ukraine* (*für alle aufgrund des Kriegs in der Ukraine Geflüchteten) in München auf. Wir suchen befristet bis 31.12.2023 ab sofort für die Sozialberatung im Center eine*n

Sozialpädagog*in/-arbeiter*in (m/w/d)

für 39 Stunden pro Woche (Teilzeitmodelle möglich).

 

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören:

  • soziale Anamnesegespräche mit traumatisierten Geflüchteten zur Aufnahme bei Refugio
  • soziale Einzelfallbegleitung, die bei Refugio München in Psychotherapie sind
  • enge Fallkooperation mit Psychotherapeut*innen mit dem Ziel der psychischen Stabilisierung
  • Zusammenarbeit mit Dolmetscher*innen, Ärzt*innen, Rechtsanwält*innen & Sozialdiensten
  • Aktive Gestaltung der Netzwerkarbeit durch Teilnahme an Arbeitskreisen und Kooperation mit migrationsrelevanten Behörden und Institutionen
  • Projektbezogene Verwaltungs- und koordinierende Tätigkeiten

 

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (BA/Dipl.) oder vergleichbaren Studienabschluss
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team (Sozialpädagog*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen)
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Emotionale Belastbarkeit und reflektierter Umgang mit den eigenen Ressourcen
  • Flexibilität und Ideenreichtum bei der Suche nach Lösungen
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • ukrainische und/oder russische Sprachkenntnisse erwünscht
  • PC-Anwenderkenntnisse
  • Kenntnisse im Aufenthaltsrecht und bei den Leistungen der Grundsicherung von Vorteil

 

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiche, multiprofessionelle Intervision, Supervision und Fortbildung als fester Bestandteil der Tätigkeit
  • die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • eine sehr gute Einbindung in ein qualifiziertes, wertschätzendes und offenes Fachteam
  • Bezahlung nach TVöD Sue 12 und zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Besonders Interessent*innen mit eigenen Erfahrungen von Flucht und Migration möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) bevorzugt per E-Mail an juergen.soyer@refugio-muenchen.de. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung nur pdf-Anhänge an. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Soyer unter Tel. 089/982957-0 zur Verfügung.

Für den Bereich Forschung suchen wir ab sofort für mindestens 12 Monate eine/n

Studentische Hilfskraft

für 8-12 Stunden pro Woche

 

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören:

  • Erhebung der Standarddiagnostik im Rahmen von klinischen Interviews mit Klient*innen und Dolmetscher*innen
  • Koordination der Standarddiagnostik gemeinsam mit unserem therapeutischen Fachteam
  • Eingabe und statistische Auswertung der Daten und Erstellung der Rückmeldungen an die entsprechenden Therapeut*innen
  • Mitarbeit in unserem internen Forschungsteam

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium im Fach Psychologie
  • Hohe Kompetenz in Organisation und Strukturierung
  • Zeitliche Flexibilität
  • Mindestdauer der Beschäftigung: 12 Monate
  • Sensibler Umgang mit hoch belasteten geflüchteten Menschen
  • Kompetenz und Freude am statistischen Arbeiten
  • Englisch, Französisch und/ oder andere Sprachen sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine gute Einbindung in ein wertschätzendes, offenes und qualifiziertes Fachteam
  • ein spannendes Arbeits- und Lernfeld in einem politischen und fachlichen Kontext
  • flexible Arbeitszeiten
  • Einblick in die therapeutische Arbeit mit Geflüchteten
  • Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit im Kontext Flucht und Migration
  • Teilnahme an internen Fortbildungen
  • Bei Interesse: Möglichkeit der Betreuung einer Masterarbeit oder/und eines Praktikums

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Besonders Interessent*innen mit eigenen Erfahrungen von Flucht und Migration möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail bis 12.04.2022 an theresa.koch@refugio-muenchen.de.
Bitte geben Sie auch an, ab wann Sie verfügbar wären und wie viele Stunden Sie arbeiten wollen.

Wir wachsen und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung für unser Finanzteam in München eine*

Kaufmännische Mitarbeiter/in (m/w/d) mit Datev-Erfahrung

für bis zu 39 Wochenstunden (Teilzeitmodelle möglich)

 

Ihre Tätigkeiten im Team mit einer kompetenten Fachkollegin:

  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Kontierung der Buchungsvorgänge mit Hilfe von Datev
  • Selbständige Klärung buchhalterischer Fragen mit Lohnbüro und Steuerberatung
  • Mitwirkung an Planungsrechnungen (Finanz-, Liquiditätsplanung, Kalkulationen)
  • Erstellen von Auswertungen und Finanznachweisen für Zuschüsse
  • Datenkonsolidierung und Datenanalyse
  • Mitwirken am Jahresabschluss

 

Anforderungen:

Ihre Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten oder eine kaufmännische Ausbildung haben Sie erfolgreich abgeschlossen und verfügen über eine mehrjährige Arbeitserfahrung in verantwortungsvoller Position im Buchhaltungsbereich. Sie arbeiten strukturiert, eigenständig und mit großer Sorgfalt. Aufgrund Ihrer sehr guten Eigenorganisation behalten Sie auch in einem vielfältigen Aufgabenfeld das Wesentliche stets im Blick. Sie verfügen über gute Kenntnisse im Umgang mit DATEV sowie MS Office insbesondere Microsoft Excel. Microsoft Access wäre auch von Vorteil. Sie interessieren sich für das Aufgabengebiet im Non-Profit-Bereich. Erfahrungen in der Buchhaltung eines gemeinnützigen Vereins und/oder einer Stiftung sind von Vorteil. Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und die Bereitschaft, sich und uns beständig weiterzuentwickeln, runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten:

  • eine unbefristete Stelle
  • Arbeitsort im „Herzen von München“ mit Home-Office Möglichkeiten
  • ein hochmotiviertes und qualifiziertes Team, in dem Sie eigenverantwortlich tätig sein können
  • ein sinnstiftendes, wertschätzendes Arbeitsumfeld im Flüchtlingsbereich
  • Fortbildungen
  • flexible Arbeitszeiten und eine angemessene Bezahlung in Anlehnung an TVöD VKA und betriebliche Altersversorgung

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Besonders Interessent*innen mit eigenen Erfahrungen von Flucht und Migration möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) per E-Mail bis 30. April an anne.odonovan@refugio-muenchen.de . Informationen zur Stelle erhalten Sie gerne von Frau O‘Donovan Tel. 089/98 29 57-0

Wir suchen zunächst befristet als Elternzeitvertretung bis 30.09.2023 (mit Aussicht auf Entfristung) zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Außenstelle in Augsburg eine/n

psychologische/n Psychotherapeuten/in (w/m/d)

es sind verschiedene Teilzeitmodelle (Jobsharing)mit einer Wochenarbeitszeit von 20 bis 30 Stunden möglich

 

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören:

  • Diagnostik, psychotherapeutische Beratung und Behandlung von Geflüchteten in Einzel- und Gruppensettings
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Bei Bedarf die Erstellung von Befundberichten

 Wir erwarten:

  • Erfahrung in Diagnostik und Psychotherapie, gerne auch Traumatherapie
  • Teamorientiertes Arbeiten in einem multiprofessionellen Team (Sozialpädagog*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen & Dolmetscher*innen)
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrung in der Arbeit mit anderen Kulturen wäre wünschenswert
  • Emotionale Belastbarkeit und reflektierter Umgang mit den eigenen Ressourcen
  • Flexibilität und Ideenreichtum bei der Suche nach Lösungen
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • PC-Anwenderkenntnisse
  • Fremdsprachkenntnisse von Vorteil
  • idealerweise eine Approbation oder fortgeschrittene psychotherapeutische Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiche, multiprofessionelle Intervision, Supervision und Fortbildung als fester Bestandteil der Tätigkeit
  • die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten und sich an der Weiterentwicklung der Außenstelle in Augsburg zu beteiligen
  • eine sehr gute Einbindung in ein qualifiziertes, wertschätzendes und offenes Fachteam und Anbindung an das Behandlungszentrum in München mit Fortbildungsinstitut und Forschungsabteilung
  • Bezahlung nach TVöD und zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Besonders Interessent*innen mit eigenen Erfahrungen von Flucht und Migration möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) bevorzugt per E-Mail an jonathan.ebert@refugio-muenchen.de.
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung nur pdf-Anhänge an.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Ebert unter Tel. 089/982957-0 zur Verfügung.

 

Praktika bei Refugio München

 

Wir bieten Praktika in folgenden Bereichen:

Psychologie:

Wir bieten PTII-Praktika (600h Psychosomatik, 10-15h/Woche) im Rahmen der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten/zur Psychologischen Psychotherapeutin für Erwachsene. Ihre Bewerbung können Sie gerne an Herrn Aziz Awad | aziz.awad@refugio-muenchen.de senden.

Praktika im Rahmen des Psychologiestudiums sind leider nicht möglich. Wir bitten Sie von Initiativbewerbungen abzusehen bzw. um Verständnis, dass wir diese nicht bearbeiten können.

Soziale Arbeit:

Wir können bis auf Weiteres kein Praktikum im Bereich soziale Arbeit in München anbieten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Initiativbewerbungen weder bearbeiten noch beantworten können.

Bei Interesse an einer Praktikumsstelle in unserer Außenstelle in Landshut für das praktische Studiensemester in den Bachelorstudiengängen Soziale Arbeit schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an landshut@refugio-muenchen.de.

Leider können wir keine Schülerpraktika oder Kurzzeitpraktika anbieten.

Bei Interesse für ein Praktikum schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an die genannte E-Mail Adresse. Bitte schicken Sie uns Ihren Lebenslauf, ein kurzes Motivationsschreiben und die Information, in welchem Semester Sie studieren. Wir melden uns dann bei Ihnen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir nicht jeder/m Interessierten einen Platz anbieten können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir vorab keine telefonischen Auskünfte erteilen können.

Wir können leider keine Initiativbewerbungen berücksichtigen. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich auf die hier ausgeschriebenen Stellen.