Nigeria – das bevölkerungsreichste Land Afrikas. 3-teilige Fortbildungsreihe. Teil 3: „Afrika“-Bilder

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
09/05/2017
9:00 - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort:
IniKo-Projekt Refugio München
Elsässer Straße 33
81667 München
Deutschland

Liebe Teilnehmer_innen, bitte sichten Sie diesen Link bis zur nächsten Fortbildung:

Afrika ist ein Land!
Weißsein als unsichtbare Kategorie – die Dethematisierung von Rassismus und ihre gesellschaftspolitische Relevanz bzw. Bedeutsamkeit für die soziale Arbeit. Was habe ich mit Rassismus zu tun?
Es gibt Fremd- und Selbstbilder, die sich hartnäckig halten und über eine lange Zeit verinnerlicht haben und sehr manifest sind. Diese Wahrnehmungen sind in der Kolonialgeschichte verortet. Entstellte Bilder sprechen ebenso eine Sprache wie verletzende Worte. Sie fügen Menschen Gewalt zu. Die symbolische Gewalt von sich haltenden Mythen ist wirkmächtig und lebt fort, solange wir uns ihrer Geschichte nicht bewusst stellen und ihre Folgen gar leugnen. Inwiefern stellt Kolonialität ein Machtverhältnis her, und wie sind die Auswirkungen auf die Ordnung zwischenmenschlicher Beziehungen?

Referentin: Modupe Laja

Es ist empfehlenswert, an allen drei Teilen teilzunehmen.

 

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.