Über uns

Refugio München

Wir unterstützen seit mehr als 25 Jahren Menschen, die aufgrund von Folter, politischer Verfolgung oder kriegerischen Konflikten ihr Herkunftsland verlassen mussten und in Deutschland Schutz suchen.

Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt dabei Flüchtlingskindern.

Refugio München ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft der Behandlungszentren für Folteropfer (BafF), im Paritätischen Wohlfahrtsverband und im Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF).

Ca. 50 feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei Refugio München angestellt, etwa 125 freie Honorarmitarbeiterinnen und -mitarbeiter arbeiten in den Bereichen Therapie / Kunsttherapie, Kunstwerkstatt, Elterntraining oder als Dolmetscher*in, Supervisor*in, Arzt/Ärztin für Refugio München.