Spenden & Helfen

Mit Ihrer Spende können wir traumatisierten Geflüchteten helfen!

 

Egal, ob Sie uns einmalig mit einer Einzelspende unterstützen, mit einer Dauerspende oder Fördermitgliedschaft einen regelmäßig Beitrag leisten oder eine Spendenaktion organisieren – wir freuen uns über jede Spende!

Auch über das Engagement von Schulen und Firmen freuen wir uns!

Spendenkonto:
Förderverein Refugio München e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE54700205000008827800
BIC: BFSWDE33MUE

Bei Fragen zu Spenden wenden Sie sich bitte an
Heike Martin

089/98 29 57-34
heike.martin
@refugio-muenchen.de


 

Sie möchten Refugio München ehrenamtlich unterstützen?

Dann freuen wir uns, wenn Sie sich als ehrenamtliches Mitglied bei uns engagieren. Sie haben die Möglichkeit, in unserem Arbeitskreis Zukunft Öffentlichkeitsarbeit für Refugio München zu leisten, oder im Rahmen unseres Mentoring-Projekts Welcome geflüchtete Menschen in ihrem Alltag zu unterstützen und zu begleiten.

Bei Fragen zu ehrenamtlichem Engagement wenden Sie sich bitte an
Tobias Vorburg

tobias.vorburg
@refugio-muenchen.de

 

               

Warum wir Spenden brauchen

Wird Psychotherapie für traumatisierte und psychisch erkrankte Geflüchtete nicht vom Staat oder der Krankenkasse bezahlt? Warum müssen psychosoziale Zentren wie Refugio München mit Spenden unterstützt werden?
Haus und Baum in Kreide

„Mein Testament ist auch ein politisches Statement“

30 Jahre lang hat Christa Empen in der Stadtverwaltung nach Lösungen für soziale Probleme in München gesucht und diese immer wieder gefunden. Heute ist sie Stifterin unserer Stiftung Chancenreich. Warum?

Wie können ehrenamtlich Helfende auf sich achten?

Die Hilfe für psychisch belastete Menschen mit Flucht – und Migrationserfahrung und ihren nicht einfachen gesetzlichen und administrativen Rahmenbedingungen fordert Kraft und Aufmerksamkeit. Hier geben wir Ihnen Tipps zur ehrenamtlichen Arbeit.
therapie-im-homeoffice

UNTERNEHMEN FÜR DEN GUTEN ZWECK

Wirtschaftsunternehmen und Gemeinnützigkeit, Umsatz und Spenden – passt das zusammen?

Engagement

27 Jahre Engagement für Refugio München und kein bisschen müde Markus Weinkopf ist ehrenamtlicher Vorstand im Förderverein Refugio München und im Trägerverein der Einri...
Khalida und Julia

Ihre positive Einstellung und Ausstrahlung inspirieren mich!

Seit einiger Zeit unterstützt Julia Gabler Khalida und ihren Bruder Zaki als ehrenamtliche Mentorin im Projekt Welcome. Wie das Mentoring abläuft, erzählen Khalida und Julia im Interview.