Startseite

„Man kann an meiner Biografie gut sehen, was die Arbeit von Refugio München bewirkt. Refugio München bietet genau den Menschen Hilfe, die sie brauchen.“
Wieviele Asylanträge gab es 2020 in Deutschland? Wo kommen die Menschen her und wie ergeht es ihnen? Mit unseren übersichtlichen Informationen wollen wir Fakten aufzeigen und Vorurteile abbauen.
Refugio München in 2020 – auch in einem Jahr im Ausnahmezustand arbeiten wir jeden Tag dafür, traumatisierten Flüchtlingen Hoffnung zurückzugeben und ihnen den Weg zurück ins Leben zu ebnen.

Sie möchten Geflüchteten helfen, die durch Krieg, Verfolgung, Folter und Flucht traumatisiert wurden?

News

Ärztliche Arbeit bei Refugio München

Derzeit arbeiten vier Fachärzt*innen bei Refugio München. Der interdisziplinäre Austausch mit den Psychotherapeut*innen und Stellungnahmen für Asylverfahren machen einen wichtigen Teil ihrer Arbeit aus.
DSC_0029_3_online

Agieren in verschiedenen Kulturen

Muttersprachliche Elterntrainer*innen schulen unsere Klient*innen darin, Werte und Verhaltensweisen aus Deutschland zu verstehen und anzunehmen, ohne dabei ihre Lebensweise aus dem Herkunftsland aufzugeben. Dieses Umschalten zwischen den Kulturen ist eine anspruchsvolle Tätigkeit.

Warum Massenunterkünfte krank machen

Die Forschungsabteilung von Refugio München und die LMU München arbeiten gemeinsam an einem Projekt zur Gesundheitsförderung von Menschen mit Fluchterfahrung. Bereichert wird das EMPOW-Projekt durch Expert*innen, die ihre eigenen Erfahrungen aus Flucht und Ankommen einbringen.

Eine Frage des Alters?

Im Frühjahr 2020 spricht die Ärztin Heike Baumann-Conford ihre Kollegin Franziska Bamberg aus dem Fachbereich für Kinder und Jugendliche auf den Fall eines Jugendlichen aus Afghanistan an. Er ist gerade im Rahmen einer Familienzusammenführung nach München eingereist und braucht Hilfe.

Refugio München

Weit mehr als die Hälfte aller Menschen mit Fluchterfahrung weltweit sind traumatisiert. Diese Menschen brauchen vor allem geschützte Räume für eine professionelle Psychotherapie. Parallel dazu ist eine fundierte Sozialberatung erforderlich, um die Integration von Geflüchteten in unsere Gesellschaft zu erleichtern.

Diese Zugewandtheit, Unterstützung und Begleitung für Schutzsuchende bietet Refugio München seit 25 Jahren. Weit über 2.000 Klientinnen und Klienten – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – begleitet das psychosoziale Beratungs- und Behandlungszentrum jährlich auf deren Weg in eine gesicherte und lebenswerte Zukunft.

Der Erfolg der Arbeit von Refugio München beruht dabei auf der hohen Fachlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dem außergewöhnlichen Engagement vieler Ehrenamtlicher sowie auf der interdisziplinären Vernetzung im lokalen, bundesweiten und europäischen Bereich.