Startseite

Schlafstörungen stellen bei Geflüchteten ein häufiges und äußerst belastendes Problem dar. Dafür haben wir ein spezielles Gruppenangebot konzipiert.
Menschen, die fliehen mussten, verfolgt, gefoltert und traumatisiert wurden, haben viel zu bewältigen. Hier erzählen unsere Klient*innen.
Eine weitere Veranstaltung aus unserer Reihe der Stiftung ChancenReich: diesmal zum Thema Nachlassverwaltung | 23. Juni

Sie möchten Geflüchteten helfen, die durch Krieg, Verfolgung, Folter und Flucht traumatisiert wurden?

News

Nachhaltigkeit

(M)eine Welt: Im Januar letzten Jahres erregte ein Urteil des UN-Menschenrechtsausschusses weltweit Aufsehen.

Asylrecht

Die Asylrechtsverschärfungen der letzten Jahre machen den Schutz für psychisch erkrankte Geflüchtete zunichte.
Afghanistan2

Positionspapier

Wir fordern eine Änderung der Asylrechtsverschärfungen, die den Schutz für psychisch erkrankte Geflüchtete zunichte machen.

Stellenangebote

Wir suchen: Sozialpädagog*in, psychologische Psychotherapeut*in, Psychiater*in, Referent*in für Finanzen und Controlling. Wir bieten ein tolles Team in einer renommierten NPO.

Refugio München

Weit mehr als die Hälfte aller Menschen mit Fluchterfahrung weltweit sind traumatisiert. Diese Menschen brauchen vor allem geschützte Räume für eine professionelle Psychotherapie. Parallel dazu ist eine fundierte Sozialberatung erforderlich, um die Integration von Geflüchteten in unsere Gesellschaft zu erleichtern.

Diese Zugewandtheit, Unterstützung und Begleitung für Schutzsuchende bietet Refugio München seit 25 Jahren. Weit über 2.000 Klientinnen und Klienten – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – begleitet das psychosoziale Beratungs- und Behandlungszentrum jährlich auf deren Weg in eine gesicherte und lebenswerte Zukunft.

Der Erfolg der Arbeit von Refugio München beruht dabei auf der hohen Fachlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dem außergewöhnlichen Engagement vieler Ehrenamtlicher sowie auf der interdisziplinären Vernetzung im lokalen, bundesweiten und europäischen Bereich.