Startseite

Wieviele Asylanträge gab es 2020 in Deutschland? Wo kommen die Menschen her und wie ergeht es ihnen? Mit unseren übersichtlichen Informationen wollen wir Fakten aufzeigen und Vorurteile abbauen.
„Ich versuche, meine eigenen Erfahrungen an die Mädels weiterzugeben.“ Suli Kurban hat ihre Jugend in einer Flüchtlingsunterkunft verbracht, aber sie hat sich aus der Vergangenheit zum Erfolg gekämpft.
Refugio München in 2020 – auch in einem Jahr im Ausnahmezustand arbeiten wir jeden Tag dafür, traumatisierten Flüchtlingen Hoffnung zurückzugeben und ihnen den Weg zurück ins Leben zu ebnen.

Sie möchten Geflüchteten helfen, die durch Krieg, Verfolgung, Folter und Flucht traumatisiert wurden?

News

Erben und Vererben

Online Informations-Veranstaltung der Stiftung ChancenReich zum Aufsetzen eines Testaments und Erbrecht am 13. Oktober

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Online-Informationsabend der Stiftung ChanchenReich mit Rechtsanwalt Ludger Bornewasser, Fachanwalt für Erbrecht aus München am 27. Oktober

Immobilien schenken und vererben

Online Informations-Veranstaltung der Stiftung ChancenReich über rechtliche und steuerliche Aspekte, wenn eine Immobilie an die nächste Generation weitergegeben werden soll am 8. November

„Mein Testament ist auch ein politisches Statement“

30 Jahre lang hat Christa Empen in der Stadtverwaltung nach Lösungen für soziale Probleme in München gesucht und diese immer wieder gefunden. Heute ist sie Stifterin unserer Stiftung Chancenreich. Warum?

Refugio München

Mindestens 40% der Asylsuchenden in Deutschland leiden an einer traumabedingten psychischen Erkrankung. Bei Kindern und Jugendlichen ist sogar jede*r Zweite betroffen.
Nur die wenigsten von ihnen erhalten jedoch eine angemessene Behandlung.

Refugio München ist ein Beratungs- und Behandlungszentrum für traumatisierte Menschen mit Fluchterfahrung. Mit vielseitigen psychosozialen, therapeutischen und pädagogischen Angeboten und der Zusammenarbeit mit Dolmetscher*innen sind wir eine der wenigen Anlaufstellen für traumatisierte Geflüchtete in Bayern.

Seit 1994 helfen wir Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Folter geflohen sind und auf der Flucht Schreckliches erleben mussten. Wir helfen pro Jahr ca. 2.000 geflüchteten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen traumatische Erlebnisse und die Herausforderungen einer neuen Lebenssituation in Deutschland zu bewältigen.

Der Erfolg der Arbeit von Refugio München beruht dabei auf der hohen Fachlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dem außergewöhnlichen Engagement vieler Ehrenamtlicher sowie auf der interdisziplinären Vernetzung im lokalen, bundesweiten und europäischen Bereich.