Kultursensibler Umgang mit traumatisierten Geflüchteten (nur für Ehrenamtliche)

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
01/03/2018
19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Haus des Stiftens
Landshuter Allee 11
80637 München
Deutschland

Auf dem Hintergrund der langjährigen Arbeit von Refugio München mit traumatisierten Geflüchteten gibt es Einblick in

  • Fluchtursachen und Fluchterfahrungen,  Belastungen aus Gewalterfahrungen in der Heimat
  • Entstehung eines Traumas und Traumafolgestörungen
  • Kultursensiblen Umgang mit Geflüchteten

Referentin: Anni Kammerlander Dipl.Soz.Päd., ehemalige Geschäftsführerin von Refugio München, Systemische Familientherapeutin

Diese Fortbildung ist kostenfrei.

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.