Soziale Beratung

Orientierung für ein Leben im Exil

Wir bieten Geflüchteten, die bei uns in Psychotherapie oder psychologischer Beratung sind, eine soziale Beratung an. Unsere Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen arbeiten eng mit den betreuenden Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Psychotherapie und psychologische Beratung zusammen. So können wir individuelle soziale Unterstützung in Notlagen leisten.

Welche Fragen werden geklärt?

Unser Team versucht insbesondere Fragen des Aufenthalts, der Arbeitserlaubnis, der Unterbringung oder andere flüchtlingsspezifische Themen zu klären. Bei Kindern, Jugendlichen und Familien, aber auch Erwachsenen sind Fragen der Integration Schule, Ausbildung, Deutschkurs und andere Fördermaßnahmen Gegenstand der Beratung. Dabei arbeiten wir nach dem ressourcenfördernden Ansatz.

Die Gespräche werden bei Bedarf gedolmetscht und sind für die Geflüchteten kostenlos.

Anmeldung nur in Verbindung mit Therapie

Eine Anmeldung nur zur sozialen Beratung für Flüchtlinge ist leider nicht möglich.

Die Anmeldung erfolgt nur in Verbindung mit Psychotherapie und psychologischer Beratung.

Flüchtlinge mit einem gesicherten Aufenthaltsstatus können sich für eine soziale Beratung bei unserer Migrationsberatung anmelden.